Sie sind hier: Startseite > Archiv > Saison 2014 / 2015 > Spielberichte I. A-Jugend

Spielberichte I. A-Jugend

27.08.2014, 19.30 Uhr: SG HarSchHütten I - SG Trave 06 Segeberg I 1:8 (0:3) (Kreispokal)

Die neue Saison begann mit dem Kreispokalspiel in Hartenholm, wo unsere Mannschaft das Spiel gegen eine nie aufgebende Gastgebermannschaft eindeutig bestimmte und in die nächste Runde einzog.

Die erste Gelegenheit hatte Tim Konrad (2.) als er am Keeper scheitert. Lasse Bohn trifft aus 18m nur den Torpfosten (9.) und ein aus einem Pressschlag abgefeuerter 25m Schuß der Gastgeber fliegt knapp vorbei (11.). Patrick Erkelenz bringt unsere Mannschaft nach Zuspiel von Lasse Möller mit 0:1 (13.) in Front und Tim-Marvin Meyer muß bei einem 25m Schuß(15.) sein Können unter Beweis stellen. Ein 23m Schuß von Tobias Neumann rutscht dem Keeper der Gastgeber zum 0:2 (20.) durch die Hosenträger und Jonah Gärtner trifft mit einem 14m Schuß zum 0:3 (41.) Pausenstand.

Unmittelbar nach der Pause gelingt den Gastgebern ein Konter, den Fynn Ole Naujack zum 1:3 (46.) Anschlußtreffer nutzt. Postwendend erzielt Tim Konrad nach einem Kopfball von Lasse Bohn das 1:4 (47.) und unmittelbar darauf das 1:5 (48.). Nach einer Eingabe von Lasse Möller trifft Tobias Neumann zum 1:6 (50.) und Robert Wasner zielt nach einer tollen Kombination knapp vorbei. Jonah Gärtner gelingt nach einem Anspiel von außen das 1:7(67.) und Jan Juhr staubt kurz von dem Ende
zum 1:8 (93.) Endstand ab.

Tor: T.-.M. Meyer
Abwehr: Ph. Ranzau, St. Pirdzuhn, R. Wasner, M. N. Agdan
Mittelfeld: L. Möller, J. Gärtner, T. Neumann, P. Erkelenz
Angriff: L. Bohn, T. Konrad

eingewechselt: T. Hamann, M. Eltut, J. Juhr, M.-P. Boldt
nicht eingesetzt: J. Strasser

31.08.2014, 13.00 Uhr: TSV Kronshagen I - SG Trave 06 Segeberg I   4:1 (1:1)

In Kronshagen konnten wir bis zur Pause das Spiel ausgeglichen gestalten. Die spielstarken Gastgeber prüfen mit einem 18m Schuß (20.) zunächst Tim-Marvin Meyer und können nach einem Konter im letzten Moment (25.) gestoppt werden. Als sich Jannes Zanoth im Zweikampf gegen unsere Hintermannschaft durchsetzt, trifft er aus 17m zum 1:0 (28.), auf der Gegenseite verfehlt ein Schuß von Tobias Neumann (35.) knapp das Ziel. Nach einer Ecke von Lasse Möller gelingt Robert Wasner im Nachsetzen der 1:1 (37.) Ausgleichstreffer.

Kurz nach der Pause trifft erneut Jannes Zanoth nach einem diagonalem Seitenwechsel zum 2:1 (46.). Einen Freistoß von Tobias Neumann (62.) lenkt der Kronshagener Keeper gerade noch an den Querbalken. Nach einer Freistoßflanke ist Jannes Zanoth mit dem 3:1(70.) wieder zur Stelle. Marcel-Patrick Boldt verfehlt mit einem 25m Schuß (72.) knapp das Kronshagener Tor und Tim Konrad scheitert nach einem Solo aus 16m am Kronshagener Keeper (75.). Nach einem Foul von Tim-Marvin Meyer, vollstreckt Jeremy Osaro den fälligen Strafstoß zum 4:1 (77.).

Tor: T.-M. Meyer
Abwehr: Ph. Ranzau, J. Strasser, R. Wasner, M. N. Agdan
Mittelfeld: L. Möller, T. Neumann, P. Erkelenz, J. Gärtner
Angriff: L. Bohn, M.-P. Boldt

eingewechselt: T. Hamann, J. Juhr, T. Konrad, R. Krause
nicht eingesetzt: M. Eltut, St. Pirdzuhn

06.09.2014, 16.00 Uhr: SG Trave 06 Segeberg I – Büdelsdorfer TSV I  3:5 (1:3)

ersten Heimspiel der neuen Saison geraten wir mit einem Doppelschlag der Gäste durch Lasse Tischer zum 0:1 (7.) und einem Kopfball von Rune Hardt nach einer Freistoßeingabe zum 0:2 (9.), früh ins Hintertreffen. Ein Schuß von Rafael Krause fliegt nach toller Einzelleistung knapp vorbei (20.), aber nach einem Freistoß trifft Rafael Krause dann mit einer Direktabnahme zum 1:2 (28.). Als wir das Spiel besser in den Griff zu bekommen schienen, schlagen die Gäste nach einem Fehler unserer Hintermannschaft, durch Lasse Tischer zum 1:3 (43.) ins lange Eck eiskalt zu.

Nach einem Konter der Gäste kann sich Tim-Marvin Meyer auszeichnen (48.). Als Rune Hardt einen Strafstoß nach Foulspiel von Robert Wasner zum 1:4 (60.) versenkt, und Philipp Orlowski nach einem Stockfehler von Robert Wasner das 1:5 (65.) erzielt, schien das Spiel entschieden. Marcel-Patrick Boldt kann nach einem Foul an Tim Konrad aus 16m noch einmal auf 2:5 (73.) verkürzen. Nach einer tollen Einzelleistung von Tim Konrad fliegt ein Kopfball (79.) von Jonah Gärtner aus 2m knapp vorbei und Lasse Bohn kann nach erneuter Vorarbeit von Tim Konrad auf 3:5 (83.) verkürzen.
Bei einer geringeren Fehlerquote wäre in dieser Begegnung für uns mehr drin gewesen.

Tor: T.-M. Meyer
Abwehr: Ph. Ranzau, St. Pirdzuhn, R. Wasner, M. N. Agdan
Mittelfeld: L. Möller, T. Neumann, P. Erkelenz, M.-P. Boldt
Angriff: L. Bohn, R. Krause

eingewechselt: T. Hamann, J. Gärtner, J. Juhr, T. Konrad
nicht eingesetzt: M. Eltut, M. Bruhn

13.09.2014, 15.30 Uhr: Eintracht Groß Grönau I – SG Trave 06 Segeberg I 5:0 (2:0)

Die Gastgeber machen von Beginn an Druck und kommen nach einem Freistoß und anschließendem Kopfball zur ersten Möglichkeit (5.). Als unsere Hintermannschaft zu weit aufgerückt war, trifft Toni Rohrbach nach einem Solo zum 1:0 (27.). Tim-Marvin Meyer muß bei einem Kopfball (31.) sein ganzes Können abrufen, um einen höheren Rückstand zu vermeiden. Einen Fehler von Robert Wasner nutzt Emre Aca mit einem 16m Kracher zum 2:0 (43.). Unmittelbar darauf muß Tim-Marvin Meyer in einer 1-1 Situation seine Mannschaft vor einem höheren Pausenrücksand bewahren, nach einem kapitalen Bock von Jan Juhr (44.).

Tim-Marvin Meyer hält seine Mannschaft nach einer Direktabnahme (60.) und einem 30m Freistoß (64.) mit tollen Reaktionen weiter im Spiel. Nach einem langen Ball in die Spitze verschätzt sich Tim-Marvin Meyer und Furkan Kalfa trifft per Kopf zum 3:0  (70.). Eine Ecke der Gastgeber landet auf dem Kopf von Emre Aca und zum 4:0 (74.) in unserem Kasten. Als unsere Mannschaft im Mittelfeld den Ball verliert, ist erneut Emre Aca mit dem 5:0 (80.) zur Stelle.

Tor: T.-M. Meyer
Abwehr: Ph. Ranzau, J. Juhr, R. Wasner, T. Hamann
Mittelfeld: M. Bruhn, M.-P. Boldt, P. Erkelenz, J. Gärtner
Angriff: T. Konrad, L. Bohn

eingewechselt: R. Krause, M. N. Agdan, St. Pirdzuhn
nicht eingesetzt: L. Möller

21.09.2014, 12.00 Uhr: SG Trave 06 Segeberg I – SG Wilstermarsch/Steinburg I  8:1 (6:1)

Nach drei sieglosen Spielen musste gegen die ebenfalls sieglosen Gäste aus Wilstermarsch unbedingt ein Sieg her, um den Anschluß ans Tabellenmittelfeld nicht zu verlieren. Mit einem Doppelschlag bringt der gut aufgelegte Tobias Neumann unsere Mannschaft frühzeitig mit 2:0 (5./6.) in Front, als er eine Ecke von Lasse Möller im Nachsetzen und ein Zuspiel von Philipp Ranzau vollstreckt. Dann hat Tim Hamann mit einem katastrophalem Fehlpaß genau in den Lauf von Nico Tobias seinen großen
Auftritt, den der Gästeangreifer aus 18m zum 2:1 (9.) Anschlusstreffer nutzt. Marcel Boldt verschießt nach einem Foul an Tobias Neumann den fälligen  Strafstoß (14.) und Necati Agdan kann nach groben Abwehrschnitzern gerade noch auf der Torlinie (20.) klären. Rafael Krause scheitert zunächst am Gästekeeper (22.) und Tobias Neumann drückt dann den Ball zum 3:1 (23.) über die Torlinie. Ein tolles Zuspiel von Tim Hamann kann Tobias Neumann (31.) gegen den Gästekeeper nicht verwerten. Eine tolle Kombination über rechts, kann Marcel Boldt zum 4:1 (33.) nutzen und nach Ecken von Jonah Gärtner  ist Necati Agdan mit Kopf zum 5:1 (36.) und dem Fuß zum 6:1 (39.) zur Stelle. Robert Wasner startet noch einmal ein Solo (43.), aber sein abschließender Schuß fliegt knapp vorbei.

Nach der Pause klappt es besser, als sein 25m Roller zum 7:1 (48.) einschlägt. Ein Kopfball (59.) nach Ecke der Gäste fliegt knapp über unseren Kasten. Mit einem Traumpaß schickt Marcel Boldt noch einmal Tobias Neumann zum 8:1 (81.) Endstand auf die Reise.

Tor: T.-M. Meyer
Abwehr: Ph. Ranzau, T. Willhöft, R. Wasner, T. Hamann
Mittelfeld: L. Möller, M. N. Agdan, M.-P. Boldt, J. Gärtner
Angriff: T. Neumann, R. Krause

eingewechselt: P. Erkelenz, M. Eltut, St. Pirdzuhn
nicht eingesetzt: M. Bruhn, J. Juhr, T. Konrad

24.09.2014, 19.30 Uhr: SG Rönnau/Segeberg I – SG Trave 06 Segeberg I  0:3 (0:2) Kreispokal

Das Kreispokalspiel in Bad Segeberg hatte Lokalderbycharakter und begann sehr hektisch. Mitten in das Angriffsspiel der Gastgeber kann Robert Wasner mit einem Traumpaß auf Torge Willhöft einen Nadelstich setzen und Torge Wollhöft zum 0:1 (10.) einnetzen. Ein 30m Zuspiel von Mattis Bruhn kann Tim Konrad zum 0:2 (23.) versenken. Die Gastgeber haben nach einem Freistoß mit einem knapp verfehlenden Kopfball (26.) Pech. Tim Konrad und Mattis Bruhn scheitern noch einmal mit einer Doppelchance (40./41.). Eine tolle Kombination und anschließender Flanke von Philipp Ranzau, kann Marcel Boldt mit einem Kopfball abschließen.

Tobias Neumann verschießt einen Foulelfmeter (70.) und Lasse Bohn netzt ein Zuspiel von Marcel Boldt zum 0:3(87.) Endstand ein. Wir waren heute cleverer und haben unsere Chancen eiskalt genutzt.

Tor: T.-M. Meyer
Abwehr: Ph. Ranzau, R. Wasner, T. Willhöft, T. Hamann
Mittelfeld: M. Bruhn, M. Boldt, M. N. Agdan, J. Gärtner
Angriff: T. Neumann, T. Konrad

eingewechselt: L. Bohn, M. Eltut, J. B. Juhr
nicht eingewechselt: L. Möller

27.09.2014, 14.00 Uhr: SG Siems-Strand I - SG Trave 06 Segeberg I   0:4 (0:1)

In Siems ging es für unsere Mannschaft wieder um wichtige Punkte für den Anschluß ans Tabellenmittelfeld. Unser Team beginnt konzentriert und nach einem 25m Schuß von Tobias Neumann kann Tim Konrad im Nachsetzen zum 0:1 (11.) einnetzen. Nach einem Solo von Tobias Neumann landet das Zuspiel bei Tim Konrad, der eine Doppelchance (18.) nicht nutzen kann. Kurz vor der Pause kommen die Gastgeber mit einem der wenigen Angriffe gefährlich vor unser Tor, als ein Querpaß knapp am langen Torpfosten vorbei rollt. Torge Willhöft  kann einen Ball abfangen, Rafael Krause anspielen und Rafael Krause spielt Jonah Gärtner frei, der zum 0:2(57.) ins lange Eck einschiebt. Mustafa Eltut taucht alleine vor dem Keeper der Gastgeber auf und scheitert (66.). Eine tolle Kombination über Marcel Boldt und Lasse Bohn kann Rafael Krause zum 0:3 (74.) abschließen. Die Entscheidung gelingt mit dem nächsten Angriff über Rafael Krause und Lasse Bohn, als Jonah Gärtner zum 0:4 (75.) trifft.

Tor: T.-M. Meyer
Abwehr: Ph. Ranzau, T. Willhöft, R. Wasner, T. Hamann
Mittelfeld: M. Bruhn, M.-P. Boldt, M. N. Agdan, J. Gärtner
Angriff: T. Konrad, T. Neumann

eingewechselt: R. Krause, L. Bohn, M. Eltut, J. B. Juhr

03.10.2014, 14.00 Uhr: Büdelsdorfer TSV I - SG Trave 06 Segeberg I   4:1 (2:0) SHFV-Pokal

Im Landespokal mußten wir als Vertreter des Kreises Segeberg erneut gegen den Büdelsdorfer TSV antreten. Nach einem Foulspiel von Jan Juhr vollstreckt Rune Hardt den fälligen Strafstoß zur 1:0 (7.) Führung. Als die Gastgeber einen Lupfer über unsere Abwehrkette genau in das Schussbein von Lasse Tischer spielen, steht es 2:0  (20.). Rafael Krause verfehlt nach einem Einwurf von Jan Juhr knapp das Ziel (42.) und als Tobias Neumann bereits den Büdelsdorfer Keeper umspielt hatte, kann er den Ball nicht im Tor unterbringen (45.).

Als Lasse Bohn nach Zuspiel von Jan Juhr auf 2:1 (53.) verkürzt, keimt noch einmal Hoffnung auf. Wir sind nun am Drücker und drängen die Gastgeber in die eigene Hälfte zurück. Mustafa Eltut kommt am Strafraum noch einmal frei zum Schuß (85.) und verzieht knapp. Wir sind  nun zu euphorisch und werden ausgekontert, als Medin Isovic zum 3:1 (87.) abstaubt. Der nächste Konter rollt in Richtung unser Tor und als Tim-Marvin Meyer nicht  mitspielt und anschließend den Büdelsdorfer Angreifer zu Fall bringt, vollstreckt wieder Rune Hardt den fälligen Strafstoß zum 4:1 (89.)
Endstand.

Tor: T.-M. Meyer
Abwehr: J .B. Juhr, T. Willhöft, R. Wasner, T. Hamann
Mittelfedl: M. Bruhn, M. N. Agdan, M.-P. Boldt, J. Gärtner
Angriff: R. Krause, T. Neumann

eingewechselt: Ph. Ranzau, P. Erkelenz, L. Bohn, M. Eltut

05.10.2014, 16.00 Uhr: SG Trave 06 Segeberg I - SV Frisia 03 Risum-Lindholm I 5:3 (2:1)

Gegen die Gäste aus Risum-Lindholm galt es unseren Aufwärtstrend zu bestätigen und das Spiel zu gewinnen. Einen Traumpaß von Tobias Neumann vollstreckt Lasse Bohn zum 1:0 (7.) ins lange Eck. Necati Agdan leitet dann mit einem unnötigen Ballverlust im Mittelfeld einen Gästekonter ein, den Tobias Zuth zum 1:1 (12.) Ausgleichstreffer nutzt. Nach einem Diagonalzuspiel von Patrick Erkelenz jagt Tobias Neumann den Ball aus 20m zum 2:1 (20.) in den Winkel des Gästetores und Torge Willhöft scheitert mit einem Solo noch einmal am Gästekeeper (43.).

Nach der Pause nutzen die Gäste durch Tobias Zuth erneut einen Ballverlust unserer Mannschaft zum 2:2 (51.). Unser Team kontert und schafft nach tollem Paß von Patrick Erkelenz durch Rafael Krause das 3:2 (57.). Die Gäste lassen nicht locker und treffen nach einer Ecke durch einen Kopfball von Kevin Ferchen zum 3:3 (64.). Als sich viele schon auf ein Unentschieden einstellten, schlägt unsere Mannschaft noch einmal durch Lasse Bohn auf Zuspiel von Jonah Gärtner zum 4:3 (88.) zu und Rafael Krause trifft im 2. Versuch zum 5:3 (90.) Endstand.

Tor: T.-M. Meyer
Abwehr: Ph. Ranzau, T. Willhöft, R. Wasner, T. Hamann
Mittelfedl: M. N. Agdan, M.-P. Boldt, P. Erkelenz, J. Gärtner
Angriff: L. Bohn, T. Neumann

eingewechselt: M. Eltut, R. Krause, T. Konrad

nicht eingesetzt: M. Bruhn, J. B. Juhr

26.10.2014, 13.00 Uhr: Heider SV I - SG Trave 06 Segeberg I  3:2 (0:2)

Aus Heide wollten wir unbedingt etwas mitnehmen und wir waren bis zur Pause auf einem guten Weg. Nach einer konzentrierten Leistung in der 1.Hälfte waren wir gleich nach der Pause im Abwehrbereich nicht konsequent genug und wurden dafür bestraft. Nach abtastendem Beginn kann Torge Willhöft sich einen Ball im Aufbauspiel der Gastgeber erobern und Rafael Krause vollstreckt zum 0:1 (27.). Nach einer roten Karte gegen Marcel Boldt (35.) wegen einer Notbremse, bringt der Freistoß für die Gastgeber keinen Erfolg. In Unterzahl trifft Rafael Krause mit einer tollen Einzelleistung unmittelbar vor der Pause zum 0:2 (45.) ins lange Eck.

Die Gastgeber kamen entschlossen aus der Kabine und als unsere Hintermannschaft auf der rechten Abwehrseite nicht konsequent zu Werke geht, finden zwei Eingaben vor unser Tor durch Daniel Peters (47.) und Patrick Wieckhorst (50.) dankbare Abnehmer, die zum 2:2 Ausgleich treffen. Als Torge Willhöft (70.) sich dann auch noch eine Zeitstrafe einhandelt, nutzen die Gastgeber unsere Unterzahl durch Justin Holm aus abseitsverdächtiger Position zum 3:2 (73.)Führungstreffer. Unsere Mannschaft verstärkt nun noch einmal die Angriffsbemühungen und die Gastgeber haben das Glück auf Ihrer Seite, als Ihr Keeper die Riesenausgleichschance von Tim Konrad (87.) an die Torlatte lenkt.

Tor: T.-M. Meyer
Abwehr: J. B. Juhr, R. Wasner, T. Willhöft, T. Hamann
Mittelfedl: T. Neumann, P. Erkelenz, M.-P. Boldt, J. Gärtner
Angriff: R. Krause, L. Bohn

eingewechselt: M. Eltut, F. Mack, M. Bruhn, T. Konrad
nicht eingesetzt: L. Möller

02.11.2014, 12.00 Uhr: SG Trave 06 Segeberg I – Oldenburger SV I   3:3 (2:0)

Gegen den Oldenburger SV begann unsere Mannschaft voller Elan und nach einer Flanke von Lasse Möller scheitert Rafael Krause (2.) mit einem Kopfball nur knapp. Ein Zuspiel von Rafael Krause auf Lasse Bohn kann der Oldenburger Lars Brunner nur zum 1:0 (7.) ins eigene Tor klären. Lasse Bohn (21.) scheitert mit einem Kopfball nach einem Freistoß von Lasse Möller an der Torlatte. Nach einem weiten Pass von Fynn Mack hat Rafael Krause (38.) freie Bahn, scheitert aber am Oldenburger Keeper. Bei der folgenden Ecke von Patrick Erkelenz ist Lasse Bohn mit dem Kopf zum 2:0 (39.) zur Stelle. Unsere Mannschaft schaltet nun unverständlicher Weise einen Gang runter und Robert Wasner kann nach einer guten Gäste-Kombination gerade noch auf der Torlinie (41.) retten. Ein zweifelhafter Handelfmeter (44.) für die Gäste zischt an unsere Torlatte und rettet uns den Vorsprung in die Pause.

Die 2. Hälfte gestaltet sich zunächst ausgeglichen, bis Rafael Krause (56.) nach einer Flanke von Lasse Möller mit einer Direktabnahme knapp am Gästekeeper scheitert. Den Gästen gelingt mit einem Freistoß von Finn Severin durch die Mauer und in die Torwartecke der unnötige 2:1 (60.) Anschlusstreffer. Nach einem Pass in die Schnittstelle unserer Hintermannschaft gelingt Jens-Julian Jensen der 2:2 (68.) Ausgleichstreffer. Lasse Möller zieht nach einer Linksflanke knapp über den Gästekasten (73.). Gegen unsere aufgerückte Hintermannschaft gelingt den Gästen mit einem Konter durch Finn Severin das 2:3 (78.). Mit einer tollen Einzelleistung trifft Rafael Krause zum 3:3 (86.) und rettet unserer Mannschaft wenigstens einen Punkt.

Tor: Tim-M.Meyer
Abwehr: T. Hamann, R. Wasner, J. B. Juhr, F. Mack
Mittelfeld: L. Möller, T. Willhöft, T. Neumann, P. Erkelenz
Angriff: R. Krause, L. Bohn

eingewechselt: J. Gärtner, J. Strasser, T. Konrad
nicht eingesetzt: St. Pirdzuhn, M. Eltut, M. Bruhn

09.11.2014, 12.00 Uhr: SG Trave 06 Segeberg I – SV Eichede I 1:2 (1:0)

In einer kampfbetonten intensiven Begegnung brachte Lasse Bohn sein Team nach einem Traumpass von Tobias Neumann mit 1:0 (18.) in Front. Nach einem Foulspiel von Tobias Neumann kann Tim-Marvin Meyer den anschließenden, flach vor unser Tor getretenen Gästefreistoß (25.) entschärfen. Tobias Neumann scheitert nach einer Ecke von Lasse Möller mit einem Kopfball (37.) knapp.

Die Gäste erhöhen nach der Pause noch einmal die Schlagzahl und nach einer Linksflanke fliegt der Schuss von Barry Noor Naward aus 3 m über unser Tor. Eine Direktabnahme nach einer Gästeecke aus 7 m kann Tim-Marvin Meyer mit toller Parade entschärfen. Einen Konter unserer Mannschaft verlängert Lasse Bohn auf Tim Hamann, der aber am Gästekeeper (62.) scheitert. Als unsere Hintermannschaft den Ball nicht aus der Gefahrenzone schlagen kann, trifft Justus Gross im Nachsetzen
für die Gäste zum 1:1 (69.). Nach einem Gästefreistoß von rechts, schaltet Kasper Kmiec erneut am schnellsten und trifft zum 1:2 (72.) für Eichede. Unsere Mannschaft ist nicht mehr in der Lage, das Spiel noch einmal an sich zu reißen und am Ende können wir froh sein, dass Christian Peters (81.) knapp am langen Pfosten vorbei schiebt und Tim-Marvin Meyer mit einer Glanzparade gegen Barry Noor Naward (89.) klären kann.

Tor: Tim-M.Meyer
Abwehr: T. Hamann, R. Wasner, J. B. Juhr, F. Mack
Mittelfeld: L. Möller, J. Gärtner, T. Willhöft, T. Neumann
Angriff: L. Bohn, R. Krause

eingewechselt: P. Erkelenz, M. Eltut, T. Konrad
nicht eingesetzt: St. Pirdzuhn, M. Bruhn

15.11.2014, 14.00 Uhr: Schleswig 06 I - SG Trave 06 Segeberg I   0:5 (0:1)

In Schleswig kann Tim Konrad nach einem Freistoß von Jonah Gärtner zum 0:1 (7.) für unsere Mannschaft abstauben. Gegen den Wind kommen wir nur schwer ins Spiel und Lasse Bohn scheitert nach Zuspiel von Rafael Krause alleine vor dem Schleswiger Keeper (24.). Die Gastgeber schießen aus 30 m (26.) knapp drüber und Lasse Möller scheitert nach Zuspiel von Tim Konrad am Keeper der Gastgeber (43.).

Nach dem Wechsel häufen sich unsere Möglichkeiten, Lasse Bohn (46.) scheitert nach einem langen Pass von Marcel Boldt knapp und nochmals Lasse Bohn und Rafael Krause (49.) im Doppelpack ebenfalls. Dann endlich trifft Lasse Möller nach Traumpaß von Rafael Krause zum 0:2 (52.). Nach einer Ecke von Jonah Gärtner und Verlängerung von Rafael Krause schlägt der Kopfball von Marcel Boldt zum 0:3 (55.) ein. Lasse Bohn erzielt nach tollem Zuspiel von Torge Willhöft das 0:4 (63.). Einen Konter der Gastgeber setzt Laurids Stamm (70.) knapp vorbei und Lasse Bohn trifft nach Zuspiel von Rafael Krause nur die Schleswiger Torlatte (72.). Tim-Marvin Meyer zeigt sich gegen Morten Wegner auf dem Posten und verhindert den Anschlusstreffer.
Der Schlusspunkt zum verdienten 0:5 (89.) gelingt Rafael Krause nach Zuspiel von Mustafa Eltut.

Tor: Tim-M.Meyer
Abwehr: T. Hamann, M. Boldt, J. B. Juhr, M. Bruhn
Mittelfeld: L. Möller, T. Willhöft, J. Gärtner, R. Krause
Angriff: L. Bohn, T. Konrad

eingewechselt: M. Eltut
nicht eingesetzt: M. Necati Agdan

22.11.2014, 15.00 Uhr: SG Trave 06 Segeberg I – SpVg Eidertal-Molfsee I   1:2 (1:1)

Gegen den Tabellenführer zwingt Fynn Mack mit einer 25m Freistoßrakete (11.) den Gästekeeper zu einer riesigen Parade. Nach der folgenden Ecke von Jonah Gärtner hat er gegen den Kopfball von Tim Konrad zum 1:0 (12.) keine Chance. Die Gäste halten dagegen und kommen nach einer tollen Kombination und Zuspiel nach Innen durch Chr. Kahlcke zum 1:1 (22.) Ausgleichstreffer. Rafael Krause zwingt den Gästekeeper im Nachschuss aus 7 m zu einer Glanztat (31.) und Tim-Marvin Meyer zeigt sich nach einem Pass in die Schnittstelle (36.) auf dem Posten.

Nach dem Seitenwechsel entschärft der Gästekeeper einen 25m Schuss (50.) von Rafael Krause und ein abgefälschter Schuß von Jonah Gärtner (56.) klatscht an die Torlatte. Nach einem verunglückten Freistoß von Fynn Mack starten die Gäste den entscheidenden Konter und erzielen mit einem abgefälschten 25m Schuss von T. Rermsoongnern den 1:2 (66.) Siegtreffer. Marcel Boldt kann im letzten Moment (77.) auf der Torlinie klären und einen höheren Rückstand vermeiden. Die Gäste ließen in den Schlussminuten nichts mehr anbrennen und brachten den Vorsprung clever über die Zeit.

Tor: Tim-M.Meyer
Abwehr: T. Hamann, M. Boldt, N. Agdan, F. Mack
Mittelfeld: M. Bruhn, J. Gärtner, L. Möller, R. Krause
Angriff: T. Konrad, L. Bohn

eingewechselt: Ph. Ranzau, T. Neumann
nicht eingesetzt: St. Pirdzuhn, M. Eltut

29.11.2014, 16.00 Uhr: Flensburg 08 I – SG Trave 06 Segeberg I   0:5 (0:2)

Die Gastgeber wollten uns auf dem ungewohnten kleinen Kunstrasenplatz in Flensburg überraschen, hatten die Rechnung aber ohne unsere technisch versierte Mannschaft gemacht. Lasse Bohn konnte nach einem weiten Einwurf von Lasse Möller und folgendem Torwartfehler zum 0:1 (4.) einschieben und Tim Konrad gelingt nach Flanke von Jonah Gärtner mit der Hacke sogar das 0:2 (11.). Dann fällt Lasse Bohn ein abgefälschter Ball vor die Füße, er versucht den Torwart auszuspielen (23.) und schießt knapp am Flensburger Tor vorbei. Auf der Gegenseite muß Tim-Marvin Meyer sein Können in einer 1-1-Situation (27.) gegen Nils Sörensen beweisen.

Unmittelbar nach der Pause fliegt ein Freistoß (47.) der Gastgeber, nach einem Foul von Robert Wasner, knapp an unserem Tor vorbei. Als Tim Konrad mit einem tollen Solo von der Mittellinie zum 0:3 (56.) einnetzt und Rafael Krause nach Ablage von Lasse Bohn das 0:4 (58.) gelingt, war der Drops gelutscht. Lasse Bohn scheitert nach tollem Paß von Steffen Pirdzuhn am Flensburger Keeper (61.). Auf Zuspiel von Jonah Gärtner und vorausgegangenem tollen Kombinationsspiel trifft Lasse Bohn zum 0:5 (76.), als er noch einmal mit einem tollen Zuspiel (84.) auf die Reise geschickt wird, scheitert er am Keeper der Gastgeber.

Tor: Tim-M.Meyer
Abwehr: Ph. Ranzau, M. Boldt, R. Wasner, T. Hamann
Mittelfeld: M. Bruhn, J. Gärtner, L. Möller, R. Krause
Angriff: T. Konrad, L. Bohn

eingewechselt: St. Pirdzuhn, T. Willhöft
nicht eingesetzt: T. Neumann, J. B. Juhr

07.12.2014, 12.00 Uhr: SG Trave 06 Segeberg I – FC Angeln 02 I   5:2 (1:2)

Gegen Angeln 02 galt es wieder wichtige Punkte einzusammeln und Rafael Krause zeigte mit einem Lattenkracher (3.) aus 18m gleich, wo es lang geht. Tim Konrad konnte nach einem Zuspiel in den Lauf von den Gästen im letzten Moment (13.) geblockt werden. Rafael Krause scheitert nach einem Zuspiel von rechts an der Torlatte (17.) und die Gäste mit einem Kopfball (21.) von Paul Malcha nach einer Ecke und anschließender Flanke vor unser Tor. Nach Zuspiel von Lasse Bohn ist Rafael Krause dann mit einem 18m Schuss zum 1:0 (23.) erfolgreich, doch schon im Gegenzug verliert Marcel Boldt den Ball unnötig an den Gästetorjäger Gonde Henningsen und der vollstreckt eiskalt zum 1:1 (24.). Die unbequemen Gäste setzen nach und ein 22m Freistoß von Niclas-Tim Hauser schlägt zum 1:2 (30.) im langen Eck
ein. Nach einem weiteren Ballverlust von Marcel Boldt fliegt der Gäste-Schuss nur knapp über unseren Kasten.

Unmittelbar nach der Pause kann der Gästekeeper einen 22m Freistoß von Jonah Gärtner nicht festhalten und Lasse Bohn zum 2:2 (48.) eindrücken. Tim-Marvin Meyer kann mit einer Glanzparade (57.) einen 16m Knaller von Gonde Henningsen gerade noch entschärfen und Tim Konrad (76.) verzieht aus 16m knapp. Dann endlich trifft Tobias Neumann nach einer Ecke von Jonah Gärtner im Nachschuss aus 16m zum 3:2 (77.). Nach einem Foulspiel des Gästekeepers an Lasse Bohn vollstreckt Rafael Krause den Strafstoß zum 4:2 (83.) und mit einer tollen Einzelleistung zum 5:2 (92.) krönt Rafael Krause sein überragendes Spiel.

Tor: Tim-M.Meyer
Abwehr: T. Hamann, M. Boldt, R. Wasner, Ph. Ranzau
Mittelfeld: M. Bruhn, L. Möller, J. Gärtner, R. Krause
Angriff: T. Konrad, L. Bohn

eingewechselt: M. N. Agdan, F. Mack, St. Pirdzuhn, T. Neumann
nicht eingesetzt: T. Willhöft, J. B. Juhr

14.12.2014, 12.00 Uhr: SG Trave 06 Segeberg I – Flensburg 08 I 3:1 (0:0)

Gegen Flensburg 08 galt es den Aufwärtstrend fortzusetzen und den Anschluss an die vorderen Plätze herzustellen, aber auch die Gäste hatten sich einiges vorgenommen und ein 16m Schuss von Lennart Steiner fliegt knapp an unserem
Tor vorbei (28.). Auf der Gegenseite streicht ein Schuss von Tim Konrad aus 8m über das Flensburger Tor (32.). Kurz vor der Pause können Lasse Möller und Matthis Bruhn nach einer Gästeecke gerade noch auf der Torlinie (43.) klären. Einen Gästekonter verstolpert Nils Soerensen im Strafraum (44.) und wird im letzten Moment auf der Grundlinie geblockt.

Unmittelbar nach der Pause folgt dann ein kurioses Eigentor der Gäste zum 1:0 (47.), als der Gästekeeper aus seinem Tor kommt und am Rückpass seines Kameraden aus 16m vorbeilauft. Nach einer Freistoßflanke von Lasse Möller, setzt Lasse Bohn einen Kopfball (50.) knapp vorbei. Wie aus heiterem Himmel gleicht Tim Spark mit einer Direktabnahme nach weiter Rechtsflanke zum 1:1 (67.) aus. Eine Kopfball-Doppelchance (72.) durch Lasse Bohn und Lasse Möller bleibt ungenutzt, bevor Tim Konrad mit einer tollen Sololeistung zum 2:1 (83.) einschiebt. Tobias Neumann kann nach einem Konter und Fehler des Gästekeepers noch auf 3:1 (89.) erhöhen.

Tor: Tim-M.Meyer
Abwehr: T. Hamann, R. Wasner, M. Boldt, Ph. Ranzau
Mittelfeld: M. Bruhn, J. Gärtner, L. Möller, R. Krause
Angriff: L. Bohn, T. Konrad

eingewechselt: M. N. Agdan, St. Pirdzuhn, T. Willhöft, T. Neumann
nicht eingesetzt: F. Mack, J. B. Juhr

08.03.2015, 12.00 Uhr: SG Trave 06 Segeberg I - TSV Kronshagen I   7:1 (4:1)

Gegen Kronshagen galt es die Hinspielniederlage auszumerzen und den Anschluß an die vorderen Tabellenplätze zu festigen. Bereits in der 2. Spielminute konnte Jonah Gärtner zum 1:0 abstauben. Nach einem Ballverlust von Raffael Krause und einem Querpass (14.) der Gäste Höhe der 16m Linie, fliegt der Schuss knapp an unserm Tor vorbei! Auch eine weitere Gelegenheit (16.) der Gäste bleibt ohne Folgen. Erst ein Abstaubentor von Danny Dubau bringt den Gästen nach einer Ecke und einem Fehler von Lasse Möller auf der Torlinie, den 1:1 (21.) Ausgleich. Mit einer tollen Einzelleistung bringt Lasse Bohn unsere Mannschaft wieder mit 2:1 (25.) nach vorn und nach einem von Jonah Gärtner getretenen Freistoß, wegen eines Fouls an Lasse Möller, staubt Lasse Bohn im Nachsetzen zum 3:1 (32.) ab. Nach einer Flanke von Tim Hamann und Ablage von Lasse Möller trifft Lasse Bohn zum 4:1 (43.) mit einem lupenreinen Hattrick.

Ein weiterer Versuch von Lasse Bohn fliegt im Nachsetzen (46.) knapp drüber. Dann hat Fynn Mack seinen Auftritt und knallt den 22m Freistoß zum 5:1 (53.) unhaltbar in den Winkel. Raffael Krause vollstreckt einen an Ihm selbst verwirkten Strafstoß zum 6:1 (66.). Ein Gästegeschoss fliegt wieder knapp an unserem Tor vorbei (74.). Den Schlusspunkt setzt Torge Willhöft mit einem Solo, nach Jonah Gärtners Zuspiel von der Mittellinie und dem 7:1 (80.).

Tor: Tim-M.Meyer
Abwehr: T. Hamann, R. Wasner, M. Boldt, F. Mack
Mittelfeld: L. Möller, J. Gärtner, Y. Chaumont, M. N. Agdan
Angriff: L. Bohn, R. Krause

eingewechselt: Ph. Ranzau, T. Willhöft

15.03.2015, 13.00 Uhr: Büdelsdorfer TSV I - SG Trave 06 Segeberg I   0:2 (0:0)

In Büdelsdorf lieferte unsere Mannschaft die beste Saisonleistung ab und besiegte die Gastgeber nach zwei vorausgegangenen Niederlagen im Hinspiel und Landespokal im dritten Vergleich völlig verdient. Nach einem Freistoß von Jonah Gärtner startet Lasse Bohn ein Solo, zielt aber aus 16m knapp am Büdelsdorfer Tor vorbei. Raffael Krause wird durch einem Freistoß von Fynn Mack überrascht und schiebt aus 5m am Tor der Gastgeber vorbei (18.).

Einen Konterangriff der Gastgeber setzt Tomke Splettstößer (50.) knapp an unserem Tor vorbei. Eine Einwurfverlängerung von Lasse Bohn (51.) können die Gastgeber gerade noch auf der Torlinie klären und Raffael Krause scheitert mit einem Solo am Keeper der Gastgeber. Dann endlich der Führungstreffer für unsere Mannschaft, als Mehmet Necati Agdan einen 18m Schuss von Lasse Bohn zum 0:1 (67.) unhaltbar abfälscht. Nach einer Balleroberung im Mittelfeld spielt Lasse Möller auf Lasse Bohn und Raffael Krause vollstreckt das Zuspiel von Lasse Bohn zum 0:2 (76.). Lasse Bohn scheitert nach einem weiten Einwurf von Lasse Möller noch einmal aus 12m am Keeper der Gastgeber (80.) und Tobias Neumann trifft nach Zuspiel von Lasse Bohn völlig freistehend aus 6m nur die Torlatte (90.).

Tor: Tim-M.Meyer
Abwehr: T. Hamann, M.-P. Boldt, R. Wasner, F. Mack
Mittelfeld: M. N. Agdan, Y. Chaumont, T. Willhöft, J. Gärtner
Angriff: L. Bohn, R. Krause

eingewechselt: L. Möller, T. Neumann
nicht eingesetzt: Ph. Ranzau, M. Bruhn

22.03.2015, 12.00 Uhr: SG Trave 06 Segeberg I - Eintracht Groß Grönau I   2:1 (1:0)

Im intensiv geführten Spiel gegen Groß Grönau lief spielerisch nur sehr wenig zusammen und dennoch scheiterten Robert Wasner und Raffael Krause nach einer Flanke von Jonah Gärtner mit einer Doppelchance (4.) aus 5 m. Raffael Krause trifft dann nach Zuspiel von Lasse Bohn nur den Torpfosten (11.) und nach Flanke von Jonah Gärtner fliegt der Ball aus 5m noch einmal drüber (20.). Dann fasst sich Torge Willhöft ein Herz, startet zu einem Solo, aber sein Schuss (34.) fliegt knapp am Grönauer Tor vorbei. Als kaum einer mehr damit rechnet, startet Raffael Krause nach tollem Anspiel von Robert Wasner zu einem Solo und trifft mit einem Schuss gegen die Laufrichtung aus 16 m zum 1:0 (43.) Pausenstand.

Lasse Bohn zwingt mit einem Kopfball aus 5m den Gästekeeper zu einer  Glanzparade (48.), nach vorausgegangenem Freistoß von Lasse Möller. Ein Kopfball (50.) von Mehmet Necati Agdan klatscht nach einer Ecke von Lasse Möller an den Pfosten und Robert Wasner zwingt mit einem Fallrückzieher im Nachsetzen zu einer neuerlichen Glanztat. Als Marcel Boldt ein Zuspiel von Raffael Krause auf Lasse Bohn ablegt, ist das 2:0 (55.) fällig. Schon im Gegenzug erlaubt sich Robert Wasner einen unnötigen Fehlpass und Paul Battermann verkürzt auf 2:1 (56.). Jonah Gärtner zwingt den Gästekeeper aus 16m erneut zu einer Glanzparade (64.) und Torge Willhöft schiebt aus 8m knapp vorbei (67.). Bei einem Gästekonter hat unsere Mannschaft das Glück auf ihrer Seite, als der Ball knapp am langen Eck vorbei streicht (70.). Einen 20m Schuß (71.) kann Tim-Marvin Meyer nur abklatschen und den folgenden Nachschuss kann er gerade noch mit dem Fuß klären. Raffael Krause startet noch einmal zu einem Solo und bleibt hängen, der Nachschuss von Mehmet Necati Agdan fliegt knapp vorbei (78.). Kurz vor dem Ende scheitert Torge Willhöft noch einmal frei vor dem Gästekeeper (87.).

Tor: Tim-M. Meyer
Abwehr: T. Hamann, M.-P. Boldt, R. Wasner, F. Mack
Mittelfeld: L. Möller, J. Gärtner, T. Willhöft, M. N. Agdan
Angriff: R. Krause, L. Bohn

eingewechselt: Y. Chaumont, T. Neumann
nicht eingesetzt: J. B. Juhr, M. Bruhn

28.03.2015, 14:00 Uhr: SV Frisia 03 Risum-Lindholm I – SG Trave 06 Segeberg I  3:1 (2:0)

Mit dem starken böigen Wind in Lindholm hatten die Gastgeber in der ersten Hälfte einen entscheidenden Verbündeten im Rücken. Die Gastgeber legten ein höllisches Tempo vor und Tim-Marvin Meyer (6.) rettet gegen Kevin Ferchen nach einer Doppelpasskombination der Gastgeber. Lasse Bohn scheitert im Nachsetzen aus 3m an der Torlatte (10.), nach guter Vorarbeit von Raffael Krause. Dann wird Torjäger Kevin Ferchen nicht attackiert und der drischt einfach den Ball aus 25m zum 1:0 (13.) in unser Tor. Unser Keeper machte hierbei auch keine glückliche Figur. Torge Willhöft versucht sich durchzutanken, scheitert aber aus 16m am Lindholmer Keeper. Dann vergibt Raffael Krause die dickste Ausgleichschance (34.) als er nach einer Eingabe von Lasse Möller aus 6m an einem Abwehrspieler auf der Torline scheitert. Ein Freistoß von der Mittellinie fällt Torjäger Kevin Ferchen genau vor die Füße, der fackelt nicht lange und findet aus 6m die Lücke zum 2:0 (40.).

Nach der Pause scheitert Kevin Ferchen mit einem Konter aus 30m an der Querlatte (58.). Lasse Bohn scheitert mit einer Einzelleistung am Keeper (60.). Tim-Marvin Meyer entschärft einen 16m Schuß der Gastgeber (70.) und Marcel Boldt trifft aus 35m nur den Querbalken. Nach einer Attacke von Marcel Boldt an Nils Fallowe vollstreckt Rasmus Jürgensen den Strafstoß zum 3:0 (76.). Mehmet Necati Agdan kann nach einem Freistoß von Tobias Neumann zum 3:1 (80.) abstauben und Tim-Marvin Meyer rettet noch einmal gegen Simon Kovacs (87.), als der nach einer Eingabe aus 8m abzieht.

Tor: Tim-M.Meyer
Abwehr: M. Bruhn, R. Wasner, M.-P. Boldt, F. Mack
Mittelfeld: M. N. Agdan, J. Gärtner, T. Willhöft, Y. Chaumont
Angriff: R. Krause, L. Bohn

eingewechselt: T. Hamann, L. Möller, T. Neumann

01.04.2015, 19.30 Uhr: Oldenburger SV I - SG Trave 06 Segeberg I   3:3 (1:1)

Auf dem kleinen Kunstrasenplatz in Oldenburg entwickelte sich eine intensive Begegnung, in der die Gastgeber durch Lukas Müller mit einer Direktabnahme aus 25m ins lange Eck das 1:0 (16.) erzielen. Ein 25m Freistoß von Matthis Bruhn (20.) streicht knapp vorbei und eine Freistoßablage von Jonah Gärtner jagt Yannick Chaumont (28.) knapp links vorbei. Als Tim Konrad nach einem Konterangriff auf Raffael Krause ablegt, startet der zu einem Solo und seinen Schuss aufs lange Eck, kann Lasse Bohn zum 1:1 (31.) über die Linie drücken.

Unmittelbar nach der Pause ist Tjorven Köhler zum 2:1 (46.)zur Stelle, nachdem Matthis Bruhn sich von einer langen Eingabe düpieren ließ. Lasse Bohn trifft aus 16m zum 2:2 (56.), als Torge Willhöft ihn super freispielte. Tim-Marvin Meyer entschärft einen Solo-Angriff (67.) der Gastgeber und Tim Konrad scheitert aus 10m am Oldenburger Keeper (75.). Ein Konterangriff (79.) der Gastgeber über die linke Angriffsseite, wird mit einem knapp am rechten Toreck vorbeifliegenden Schuss abgeschlossen. Tim-Marvin Meyer kann noch einen 16m Schuss entschärfen (80.), bevor Lukas Irmler nach einem öffnenden Paß über die linke Seite zum 3:2 (82.) ins lange Eck trifft. Wir konnten uns nun nicht mehr zwingend durchsetzen, bis Tobias Neumann mit einer tollen Einzelleistung den letzten Angriff startete und aus 17m zum verdienten 3:3 (94.) einnetzt.

Tor: Tim-Marvin Meyer
Abwehr: T. Hamann, Y. Chaumont, M.-P. Boldt, M. Bruhn
Mittelfeld: M. N. Agdan, J. Gärtner, T. Willhöft, T. Neumann
Angriff: L. Bohn, R. Krause

eingewechselt: R. Wasner, T. Konrad, L. Möller

Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login